So einfach ist backen mit glutemfreien Mehl

Weizenmehl ersetzen ganz leicht gemacht

Ob du an Glutenunverträglichkeit oder Zöliakie leidest oder ob du einfach weniger Gluten zu dir nehmen möchtest – hier zeigen wir dir, dass du auf leckeren Kuchen, frisches Brot oder feine Kekse du nicht verzichten musst. 

 

  • Besonders wichtig: Du musst deine Arbeitsflächen sehr sorgfältig reinigen, bevor du anfängst zu backen. So vermeidest du eine Verunreinigung mit Gluten.  

 

  • Griffbereit liegen sollten natürlich alle Arbeitsgeräte wie Backformen, Waage, Schüssel und Rührgerät. 

 

  • Glutenfreies Mehl besitzt andere Eigenschaften als beispielsweise Weizenmehl oder Roggenmehl – deshalb brauchst du spezielle Rezepte mit anderen Mengenproportionen für die Zutaten. 

 

  • Das richtige Mehl zu verwenden, z.B. Viyannolo helles Mehl und eine exakte Mengenangabe zu verwenden, ist bei glutenfreien Rezepten sehr wichtig – daher bleib bitte den Angaben im Rezept treu. 

 

  • Wenn du geübter bist, wird es dir leichter fallen, Rezepte zu variieren und auch mit anderen Zutaten zu experimentieren. 

 

 

Wenn du diese Regeln beim Backen mit glutenfreiem Mehl beachtest, dann steht dem erfolgreichen Kochen und Backen nichts mehr im Weg.  

Viel Vergnügen beim Ausprobieren... zum Beispiel bei unseren leckeren Blaubeer-Muffins

Hmmm. soooo lecker!!!

Blaubeer-Muffins ohne Gluten

Mit unserem glutenfreien Viyannolo-Mehl gelingen vor allem Muffins sehr gut: Sie werden leicht und fluffig und der aromatische Geschmack des Mehls kommt besonders in Verbindung mit frischen Früchten zur Geltung. Hier findet ihr unser Lieblingsrezept „Grossmutters Blaubeer-Muffins“ 

Fluffige, glutenfreie Blaubeer-Muffins 

Zutaten 

  • 100 g glutenfreies Viyannolo-Mehl 

  • 1 Schale Blaubeeren 

  • 1 ½ Tassen Butter 

  • 1 kleine Schale kaltgepresstes Öl 

  • 1 Tasse Zucker 

  • 1 Prise Salz 

  • 1 Teelöffel Zimt 

 

Zubereitung 

Butter bei schwacher Hitze zerlassen. Den Zucker, den Zimt, das Salz, das zerlassene aber abgekühlte Fett und Öl dazugeben und alles gründlich miteinander verrühren, dann die Blaubeeren hinzufügen. 
 
Den Backofen auf 200°C vorheizen.12 Papierförmchen in ein Muffinblech setzen und jeweils etwa dreiviertelhoch mit dem Teig füllen. Etwas Zucker auf die Oberfläche streuen und  35-40 Minuten backen, bis die Muffins oben aufreißen. Das Blech aus dem Ofen nehmen und die Muffins etwa 5 Minuten ruhen lassen. Auf einem Kuchengitter abkühlen lassen. 

Ayurveda mit Viyannolo

Backen Sie mit unserem glutenfreien Viyannolo Mehl leckere Ayurveda Plätzchen für eine gesunde und vitale Ernährung

Cookie Dough

Keksteig zum Löffeln ist der neue Trend. Warum überhaupt noch backen, wenn der Teig schon so gut schmeckt. Probiert es aus mit unserem Rezept in unserem Blog.